DAS GROSSE GEWINNSPIEL: Mitmachen und gewinnen!

Nimm teil am großen aufGEKLÄRT-Gewinnspiel und gewinne mit etwas Glück tolle Preise!

 

 

DEIN SONNENSTUDIO-Guide: So sonnst du richtig!

Worauf muss bei einer bewussten Besonnung achten? aufGEKLÄRT zeigt dir, wie es geht!

 

 

 

STETS AKTUELL: Der aufGEKLÄRT-Blog

Unser Blogger-Team berichtet stets aktuell über Themen rund um die Sonne. Was interessiert dich? Sag uns deine Meinung!

 

 

aufGEKLÄRT - eine Initiative deiner Sonnenstudios

Herzlich willkommen bei aufGEKLÄRT - einer Initiative deiner Sonnenstudios. 

 

Das ist aufGEKLÄRT:

Wir sind eine Initiative deiner Sonnenstudios und möchten auf witzige und leicht verständliche Art zeigen, dass Sonne weitaus mehr ist als nur Bräune. Vielleicht hast du ja schon von biopositiven Effekten gehört? Nein? Macht nichts! Sonnenstrahlen regen unseren Körper an, Vitamin D zu produzieren. Das sogenannte Sonnenvitamin stärkt unseren Herz-Kreislauf, unsere Knochen, wirkt gegen Depressionen, senkt das Krebsrisiko und vieles mehr!

 

Entdecke die Welt der Besonnung:

Wir freuen uns stets über deine Meinung zum Thema Solarium, Bräune, Beauty und Co! Erlebe tolle Aktionen wie zum Beispiel Gewinnspiele mit Preisen wie Solarkosmetik, Schutzbrillen oder sonstigen tollen Preisen für die Benutzung im Solarium. Entdecke dabei die vielen Vorteile der Sonnenbank!

 

Und so entsteht die Bräune:

UVA und UVB-Strahlung sorgen dafür, dass deine Haut bräunt. Ganz wichtig ist dabei, wie du bräunst.  Lass dich vom fachkundigen Sonnenstudio-Personal beraten. Mit einem Hauttypentest wird ermittelt, welche Besonnungszeit für deine Haut genau die richtige ist. Wichtig vor und nach dem Besonnungsvorgang ist der Feuchtigkeitsgehalt deiner Haut. Speziell für die Besonnung unter dem Solarium entwickelte Solarkosmetik verhilft deiner Haut zu einem ausgeglichen Feuchtigkeitsgehalt und fördert sowie verlängert sichtbar den Bräunungserfolg. Frage doch einfach mal nach Kosmetik, die in deinem örtlichen Sonnenstudio angeboten wird. 

 

Einfach nur braun? Von wegen!

In vielen Sonnenstudios in Deutschland gibt es mittlerweile auch Collagen-Geräte, die eine Anti-Aging Wirkung erzielen. Dabei gibt es verschiedene Arten. Ein reines Collagen-Gerät arbeitet nicht wie ein Solarium mit UV-Strahlung sondern mit Infrarot-Strahlung. Das bedeutet, dass deine Haut nicht bräunt. Sie wird spürbar mit ansteigender Anwendungszahl gestrafft. Daneben gibt es auch Mischgeräte, die zum einen Solarium, zum anderen Collagen-Gerät sind. Sie arbeiten mit beiden Strahlungen: Mit UV-Strahlung (UVA und UVB) sowie auch mit der Infrarotstrahlung, die deinen Körper dazu anregt, seine Kollagenproduktion anzuregen. Probiere es doch einfach mal aus! aufGEKLÄRT zeigt dir im Sonnenstudio-Guide die Wirkweisen dieser Geräte und zeigt dir, wo es bei deren Nutzung drauf ankommt.

 

 

 

 

Und warum spezielle Kosmetik im Solarium?

Weil diese Kosmetik speziell für die Nutzung unter einem Solarium entwickelt wurde! Solarkosmetik sorgt für einen gleichbleibenden Feuchtigkeitsgehalt auf der Haut während und nach der Besonnung und beinhaltet spezielle pflegende Wirkstoffe, die deine Bräune länger erhalten und deine Haut schützen.

 

Sicherheit im Solarium

Bestimmt weißt du, dass ein Besuch im Sonnenstudio erst ab 18 Jahren möglich ist. Auch mit einer ausdrücklichen Erlaubnis der Eltern dürfen Teenager ein Solarium nicht benutzen. Aber keine Angst, Sonnenstudios müssen sich an viele strenge Richtlinien halten, damit sie ein Solarium überhaupt betreiben dürfen. Dazu zählen z.B. spezielle Strahlungsnormen, Hygienvorschriften, Dokumentation und auch die Fachschulungspflicht für Studiopersonal.

 

 

Die Technik ist entscheidend:

Was ist entscheidend für eine gute Bräunungsleistung? Eine gute Beratung passend zu deinem Hauttyp und vor allem die eingesetzte Technik. Moderne Solarien verfügen teilweise sogar über Scanner, mit denen dein Hauttyp elektronisch ermittelt und die Besonnungszeit individuell für dich ermittelt wird. Auch ist es wichtig, welche Lampen im Solarium verbaut sind und vor allem: wie viele Betriebsstunden diese haben. Wusstest du, dass eine UV-Lampe in der Regel zwischen 600 bis 1200 Betriebsstunden hat? dies hängt von der Art der Lampe und von der Art der Benutzung ab. 

 

 

Fragen, Anregungen oder Kritik?

Unser aufGEKLÄRT Team steht dir bei deinen Anliegen gern mit Rat und Tat zur Seite. Nutze gern unseren Blog oder unseren Auftritt bei Facebook, um direkt mit Fachleuten aus der Sonnenbranche zu sprechen.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© aufGEKLÄRT ist eine Initiative der Sun Royal Solarienequipment GmbH